Spanish mood – mitten in Leipzig und mitten im Winter

Das Herz der Leipziger Buchmesse ist die Aktion „Leipzig liest“, davon ist Ulrich Commercon überzeugt und als Kultusminister hat er sich dafür stark gemacht, dass Verlage, Autoren und Autorinnen vom Saarland-Gemeinschaftsstand im Rahmen dieser Aktion auch  einen „Saarländischen Abend“ anbieten.

 

Heute Abend fand der nun zum 4. Mal statt, zum 4. Mal im LOFFT-Theater in Lindenau und zum 4. Mal mit der Leioziger Band Spanish Mood, die Kälte und Schnee draußen schnell vergessen machten und uns mit auf einen Reise nahmen in angenehmere Gefilde.

 

Ums Reisen ging es auch in einigen Lesepassagen – dargeboten von Autoren jener 5 Verlage, die sich in diesem Jahr neben den Unternehmen der Kreativwirtschaft am Saarland-Gemeinschaftsstand beteiligen. Es gab Anekdoten über Johann Gottfried Seume, Altbekanntes und viel Neues über Franz-Josef Röder, Kurzgeschichten von zuhause und aus der Großregion.

Und es gab eine beeindruckende Präsentation von Stefan Mörsdorfs Reise auf dem Sternenweg, also dem Jakobsweg zwischen dem Kloster Hornbach und Metz. Dazu dann morgen mehr

 

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.